Interesse an einer Mitgliedschaft?

Wer Spaß am Angeln, Kameradschaft und gemeinsamen Aktivitäten hat, der ist bei uns richtig!

Kontakt-Formular

2017: Ach du Fröhliche

Weihnachten steht vor der Tür, doch bei den Meiers verläuft es alles andere als harmonisch. Vater und Sohn waren am Vorabend auf einer Weihnachtsfeier und erinnern sich an rein gar nichts mehr. Die Arbeit bleibt natürlich an der Mutter hängen, die dann über die zu früh eintreffenden Verwandten nicht begeistert ist.

Unterdessen fragen sich Vater und Sohn nur, was sie am Vorabend alles angestellt haben.

Berglesdradsch  Berglesdradsch  Berglesdradsch  Berglesdradsch

2016: Die Bierverschwörung

Die heruntergekommene Kneipe "Zum Löwen" von Carsten Bier steht vor einem Problem: Sein bester Freund Martin Remy warnt vor dem Gesundheitsinspektor Dr. Riesling, welcher von Kai Pirinha, Besitzer eines Nobelschuppens, geschickt wurde. Tochter Olivia und Bedienung Franzi sollen beim Großputz helfen und die Kneipe retten.

Zu allem Übel treibt Britt Burger ihr Unwesen und versucht die Kneipe um Geld zu erleichtern.

Während Stammgast Willi Strothmann einen Biervorrat von Maria Kron kauft, versucht die Polizistin Klara Korn das Verbrechen aufzuklären.

Berglesdradsch  Berglesdradsch  Berglesdradsch  Berglesdradsch

2015: Fast wie früher

Sabine und Anton Berger steht das Wasser bis zum Hals, denn der veraltete Hof fährt nur noch Verluste ein. Doch Sabine und Anton haben jeder verschiedene Ideen zur Rettung Ihres Hofes. Während Sabine den Hof in eine Wellnessoase verwandeln möchte, träumt Anton von einer Betriebserweiterung. Der Immobilienmakler träumt schon vom großen Geschäft, doch die Beamtin des Landwirtschaftamtes macht ihm einen Strich durch die Rechnung.

Berglesdradsch  Berglesdradsch  Berglesdradsch  Berglesdradsch

2014: 0900 6 mal die 6

hieß das diesjährige Stück, das die Theatergruppe am 14. und 15. März 2014 aufführte.

Ebbas zom Stückle:
Nach der Kirchenvorstandssitzung begeben sich Gustav Groß und Karl Klapper zum Ausklang des Abends in die Bar "Toujours L`Amour", wo sich Karl lieber mit den Bardamen vergnügt, während Gustav im Hinterzimmer beim Pokern 5.000 Euro verliert und hierfür einen Schuldschein unterschreibt.

Frieda Groß, die Ehefrau von Gustav, ahnt von all dem nichts. Sie hält liebend gern ihren Kaffeeklatsch mit Klothilde, der Ehefrau von Karl und deren weltfremden Muttersöhnchen Egbert. Dieser interessiert sich jedoch mehr für Integralgleichungen als für Alexandra, die Tochter des Hauses. Deshalb gibt Alexandra, auf Opa`s Rat hin, eine Kontaktanzeige auf. Mit Erfolg! Auf die Anzeige meldet sich ein noch nicht entdeckter Tae-Kwon-Do-Star namens Ingo, den Gustav jedoch für den Geldeintreiber aus der Bar hält.

Frieda verwechselt die Bardame Coco Loren mit ihrer Kosmetikberaterin und so hat Mathilde, die neugierige Nachbarin genügend Stoff zum Tratschen.

Doch wie soll Gustav nur in kürzester Zeit an so viel Geld kommen? Da hat der gewitzte Opa die erfolgversprechende Idee......

Berglesdradsch  Berglesdradsch  Berglesdradsch  Berglesdradsch
2013: Opa, es reicht!
hieß der heitere Schwank, den die Theatergruppe am 8. und 9. März 2013 aufführte.

Ebbas zom Stückle:
Nach Meinung der überaus sparsamen Magda ist ihr Schwiegervater ein verschwenderischer und fauler Lump, weil er sich an Handy, Laptop und Motorrad erfreut, anstatt zu sparen und bis zum Umfallen auf dem Hof mitzuschuften. Aber der gewitzte Opa hat tolle Ideen und Streiche parat und so ist ständig "Feuer unterm Dach" auf dem Hof der Familie Schnäbele. Die niedliche Oma Lena ist schon etwas vergesslich und bringt so manchen zur Verzweiflung, vor allem den Versicherungsvertreter Friedhelm Friedlich treibt sie fast in den Wahnsinn. Als dann noch das Ehepaar Heinz und Lore Grabemann sich auf dem Hof als Pensionsgäste einnisten, geht es bald schon drunter und drüber. Aber noch nicht genug, denn unerwartet taucht der neue Freund von Magdas Tochter Sylvia auf und das Irrenaus ist perfekt!

Berglesdradsch  Berglesdradsch  Berglesdradsch  Berglesdradsch
2012: Petri Heil und Weidmann`s Dank
Unter dem Motto "Petri Heil und Weidmann`s Dank" fanden am 9. und 10. März 2012 Vorstellungen der Theatergruppe statt. Dank vieler eifriger Helfer wurde die Werkstatt der Zimmerei Holzwarth in Klaffenbach in einen Theatersaal verwandelt.

Für das leibliche Wohl kümmerte sich der ASV Althütte. Über die gelungene Veranstaltung freuten sich die Gäste sowie die Mitglieder und Freunde des ASV.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an all die emsigen Helfer !

Berglesdradsch  Berglesdradsch  Berglesdradsch  Berglesdradsch
2011: Hauptsach sche
Am 11. und 12.03.2011 präsentierte der Berglesdradsch diesen heiteren Schwank. Die Vorstellung fand bei Holzbau Holzwarth in Klaffenbach statt. Die Bewirtung übernahm der ASV Althütte.

Berglesdradsch  Berglesdradsch  Berglesdradsch  Berglesdradsch
2010: Polnishe Wirtschaft
Am 12. und 13.03.2010 das Publikum mit dem heiteren Schwank "Polnische Wirtschaft". Das Stück wurde in der Zimmerei Holzwarth in Klaffenbach aufgeführt.

Die tagelangen Vorbereitungen haben sich gelohnt! Durch die unermüdliche Arbeit vieler Helfer, wurde die Werkstatt der Zimmerei Holzwarth in einen Theateraal verwandelt, in dem knapp 300 Besucher Platz fanden. Die Bewirtung übernahm der ASV Althütte.

Alles in allem kann man sagen, dass ein arbeitsreiches, aber vor allem lustiges Wochenende, hinter uns liegt. Unser Dank gilt allen Helfern, die dieses Event erst möglich gemacht haben!

Berglesdradsch  Berglesdradsch  Berglesdradsch  Berglesdradsch